Sonntag, 27. Dezember 2015

[Rezension] S. - Das Schiff des Theseus von Doug Dorst und J.J. Abrams

Weihnachten ist vorbei und ich habe die Feiertage fleißig genutzt. Statt mich fünf Kilo schwerer ins Bett zu legen, habe ich mich zehn Kilo schwerer an eine weitere Rezension gesetzt. Ich habe ein ganz besonderes Buch über Weihnachten zu Ende gelesen - Das Schiff des Theseus ist ein Projekt von Doug Dorst und J.J. Abrams. Letzterer konzipierte die Idee des Gesamtwerkes, welches Doug Dorst zu Papier gebracht hat.

"Was am Wasser beginnt, soll auch dort enden, und was dort endet, soll von Neuem beginnen."

Montag, 14. Dezember 2015

[Aktion] HashtagLove: Ein Herz für Influencer


Das Wetter wird langsam kühler und es scheint endlich Winter zu werden. Zwar wird dadurch der Pflichbesuch auf dem Weihnachtsmarkt viel erfüllender, aber dennoch möchte ich mich die meiste Zeit unter meiner Bettdecke verkriechen. So eingekuschelt schnappe ich mir meinen Laptop oder Handy und bewege mich durch das World Wide Web. Diverse Social Media-Seiten werden natürlich auch durchstöbert und dabei fällt mir in letzter Zeit eine Sache häufiger auf. Es wird gebloggt, geposted und getaggt was das Zeug hält über ein bestimmtes Thema: HashtagLove.

Freitag, 11. Dezember 2015

[Rezension] Harry Potter und der Stein der Weisen von J. K. Rowling - Die Schmuckausgabe

Anfang Oktober war es endlich soweit: Die langersehnte illustrierte Schmuckausgabe zu Harry Potter und der Stein der Weisen ist endlich im Handel erschienen. Der Carlsen Verlag hat zuvor geschickt die Sehnsucht und Vorfreude auf dieses zauberhafte Buch angefachelt. Im Internet wurden einige der wundervollen Illustrationen von Jim Kay bereits vorab veröffentlicht und ich wusste sofort, dass ich die Schmuckausgabe unbedingt besitzen möchte. Zwar hatte ich mir gerade erst den Schuber mit den englischen Taschenbüchern gekauft, aber man kann nie genug Harry Potter Bücher haben. Besonders solch wunderschöne Ausgaben werten nicht nur jedes Bücherregal auf, sondern machen einfach glücklich. Für mich sollte Herz über Vernunft siegen, aber dann kam zunächst alles anders, denn die Buchhandlung meines Vertrauens hatte keine Ausgabe mehr vorrätig. Schockschwerenot! Aber die beste Mama auf der Welt hat mir meine Ausgabe dann doch noch besorgt. Mutti to the rescue. <3

Freitag, 4. Dezember 2015

[Rezension] Extinction von Kazuaki Takano

Das Wetter draußen ist trist und regnerisch - eigentlich die perfekte Lesezeit. Gelesen habe ich tatsächlich einige Bücher, aber mir fehlt jegliche Motivation meine Rezensionen fertigzustellen. Es ist definitiv nicht so, dass meine aktuelle Lektüre keine Rezension verdient hätte, es ist viel mehr der Fall, dass ich Rezensionen verfassen möchte, die den Büchern gerecht werden. Ich könnte eine halbherzige Rezension veröffentlichen, aber möchte ich das? Leider hat dies zur Folge, dass Extinction von Kazuaki Takano nun eine gefühlte Ewigkeit rezensionlos blieb. Heute möchte ich dies endlich ändern!