Montag, 26. Oktober 2015

[Aktion] Liebster Award - Discovering new blogs

Lea von Liberiarium hat mich für den Liebster Award nominiert. Zu diesem Anlass hat sie mir 11 Fragen gestellt, die ich nun gerne beantworte. Beim Liebster Award geht es darum neue Blogs zu entdecken und besonders kleineren und neueren Blogs Aufmerksamkeit zu schenken. Im Grunde eine Art Kettenbrief für Blogger, aber bei nicht Fortführung hat man kein Unglück in der Liebe oder wird innerhalb von 24 Stunden von der Straßenbahn überfahren. Also ohne imaginäre Konsequenzen, lediglich Spaß und vielleicht ein paar neue Leser. Vielen lieben Dank also an Lea für die Nominierung. Das Beantworten der Fragen hat mir tatsächlich ein wenig Kopfzerbrechen bereitet, aber es hat auch jede Menge Spaß gemacht.


11 FRAGEN AN MICH

1. Welches Genre liest du überhaupt nicht?
Spontan würde ich vorallem Biographien sagen. Was nicht heißen soll, dass mal das ein oder andere Buch dazwischen sein könnte, welches mich doch überzeugen kann. Aber besonders dieses Genre würde es schwer haben, dass ich den entsprechenden Büchern überhaupt eine Chance gebe. Ebenso gibt es in meinem Regal keine Selbsthilfebücher á la "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus".

2. Wenn du wie Meggie aus der Tintenherz-Reihe eine Figur aus dem Buch lesen könntest, welche wäre das?
Im Moment wären das Sherlock Holmes oder Peeta Mellark. Warum? Erklärt sich in Frage 3.

3. ... und was würdest du mit der Figur unternehmen?
Sherlock Holmes könnte mir beim Suchen all meiner verlorenen Gegenstände helfen und anschließend trinken wir Tee und ich lauschen seinem Geigenspiel. :P
Peeta Mellark dürfte mir ein richtig genials Halloween Make Up verpassen und dann gehen wir feiern. Es wäre sicherlich ein lustiges Schauspiel Peeta auf der Tanzfläche zu erleben. ;)

4. Hast du ein liebstes Buch-Pärchen?
Hazel und Augustus aus 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter'. Es sind so viele Tränen geflossen.

5. ... oder ein Buch-Pärchen, dass du gar nicht leiden kannst?
Bella und Edward. Allerdings bin ich da etwas biased von den Filmen und habe die Bücher nie gelesen.

6. Was gefällt dir an der Buch-Blogger-Gemeinde am besten?
Die Herzlichkeit und Aufgeschlossenheit. Es gibt kaum Zickenkrieg und die Buchblogger unterstützen sich gegenseitig. Da kommt mir beispielsweise momentan der Reziklau in den Sinn. Die Community steht geschlossen hinter den Betroffenen und zeigt Solidarität.

7. Welche Probleme oder Konflikte siehst du in der Buch-Blogger-Community?
Allgemeine Konflikte sehe ich da nicht, eher persönliche. Für mich ist es eher schwierig mich richtig zu vernetzen und so habe ich dann oft das Gefühl, dass es schwer ist mit den besonders beliebten Bloggern in Kontak zu kommen. Besonders im Social Media ist mir aufgefallen, dass viele Blogger einem folgen und wenn man nicht sofort ebenfalls zurückfolgt wird man eben ganz schnell wieder entfolgt. Ich finde dieses ganze "Folgst du mir nicht - Folg ich dir nicht"-Gehabe irgendwie schade. Persönlich folge ich einem Blog, weil mir die Inhalte gefallen oder eben die Person die hinter dem Blog steht. Aber es ist für mich keine Bedingung, dass diese Person meinen Blog eben genauso gut findet wie ich den betreffenden Blog. Obwohl ich mich darüber natürlich freue.

8. Gibt es ein Buch, auf das du richtig sauer bist?
Richtig sauer eigentlich nicht wirklich. Eher enttäuscht.

9. Welches Buch aus deinem Regal würdest du für keinen Preis der Welt verkaufen?
'Elea - Die Gefangene im Eis' von René Barjavel würde ich nie mehr hergeben. Meine Ausgabe hat meine Mutter in der 7. Klasse von ihrem Lehrer erhalten und wollte mich direkt nach der Protagonistin benennen. Der Pfarrer war jedoch der Meinung, dass dies kein richtiger Name sei und sie mich gleich Opel oder Schalke nennen könnte. Taufen wollte er mich mit so einem Namen schon mal gar nicht (immer diese Kroaten. ;) ). Jetzt habe ich halt einen Doppelnamen. Die Ausgabe ist mittlerweile vergilbt und der Leim hält nicht mehr vollständig, aber sie ist etwas besonderes und hat eben eine eigene Geschichte. Vorne im Buchdeckel klebt ein vierblättriges Kleeblatt, welches meine Mutter kurz nach meiner Geburt ins Buch geklebt hat.

10. Welche Autoren hast du schon getroffen?
Auf der Buchmesse letzte Woche durfte ich eine Menge wundervoller Autoren kennenlernen. Davor sind mir Wladimir Kaminer, Ursula Poznanski und Eva Völler besonders im Gedächtnis geblieben. Wladimir Kaminer war meine erste Autorenlesung und es war grandios. Ursula Poznanski durfte ich erst vor Kurzem gemeinsam mit Lea sehen; eine unglaublich sympathische Frau. Mit Eva Völler habe ich im Zeugenkussprogramm von Bastei Lübbe gegrillt und einen ganz besonderen Tag verbracht. 

11. Welche Autoren willst du gerne noch treffen?
J. K. Rowling, Kai Meyer, George R. R. Martin (fast hätte es in Hamburg geklappt), Patrick Rothfuss, Ken Follett, Stephen King. Eigentlich könnte ich die Liste endlos weiterführen. Derzeitig ist auch noch Hape Kerkeling auf meiner Liste, weil ich im Caminoblues bin. ;)
_________________________________________________________________________

Ein Kettenbrief lebt schließlich davon weitergeführt zu werden. Somit gehören neue Nominierungen dazu und damit es nicht langweilig wird, habe ich mir ein paar neue Fragen überlegt. Ich würde mich freuen, wenn mein Nominee Lust hat diese zu beantworten. :)

Meine Nominierung geht an:
Eure 11 Fragen:

1.Was war der Moment, der ausschlaggebend war zu sagen "Jetzt blogge ich!"?
2. Mit welchem Buch bist du als Kind aufgewachsen?
3. Was ist dein Lieblingsort zum Lesen und warum gerade dieser?
4. Was ist dein Lieblingsheld aus einem Buch?
5. ... und dein Lieblinsbösewicht?
6. Welcher Buchcharakter wäre im realen Leben einer deiner besten Freunde? 
7. Würdest du lieber all deine Bücher abgeben und dafür im Austausch neue Titel bekommen oder all deine Bücher behalten und dafür nie wieder ein neues Buch bekommen?
8. Liest du Bücher in anderen Sprachen und wenn ja welche?
9.Welches Buch hätte eine Fortsetzung verdient?
10. ... und wo wünscht man sich, dass es nie eine gegeben hätte?
11. Gibt es eine fiktive Welt aus einem Buch oder Film, welche du unbedingt besuchen möchtest?




Kommentare:

  1. Also, wenn du mit Peeta feiern gehst,komm ich mit! :D
    Und die Antwort Frage 9. hat mich sehr berührt! Das wusste ich noch gar nicht - und dabei ist das eine so schöne Geschichte ♥

    Danke fürs Mitmachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Peeta und ich hätten dich sehr gerne dabei. ;) The more the merrier. :D
      Ist halt eher selten, dass so eine Geschichte aufkommt. ^^ Aber dafür gibt es dann ja den Liebster Award. ♥

      Löschen