Sonntag, 6. August 2017

[Sommerlich] Fünf Buchempfehlungen für den Sommerurlaub

Im Juni ist bereits Heft drei.2017 des Buchjournals erschienen und beim Stöbern habe ich Buchempfehlungen entdeckt, die ferne Orte und fremde Welten zwischen zwei Buchdeckeln bieten. Für die jungen Leser hingegen gibt es im aktuellen Buchjournal Tipps für die Ferienlektüre. Diese beiden Artikel habe ich zum Anlass genommen, um euch meine ganz persönlichen Tipps für den Sommer zu geben - zumindest für den Spätsommer. Immerhin haben die Sommerferien mittlerweile in allen Bundesländern Einzug erhalten.


 Glück ist, wenn man trotzdem liebt von Petra Hülsmann / Blumen und Iced Tea EisteeGlück ist, wenn man trotzdem liebt von Petra Hülsmann
Mein Sommer ist häufig mit leichten Liebeslektüren gefüllt, die sich locker und leicht lesen lassen. Das Buch von Petra Hülsmann ist perfekt für den Pool, denn es ist gefühlvoll - mit ein wenig Liebe und viel Humor. Es kann eben nicht immer Kuschelrock und Duftkerzen sein; Schweinestall und Death Metal gefällt mir persönlich sowieso viel besser. Eine schöne Sommerlektüre, die sich frisch und leich liest. [Zur Rezension]
 

Für immer in deinem Herzen von Viola Shipman
Eine perfekte Sommerlektüre voller Gefühl, Witz und Charme. Wer in die Schönheit Michigans entführt werden möchte und Lust auf ein Leben voller Hindernisse, welche man am besten gemeinsam lösen kann, hat, sollte zu Für immer in deinem Herzen greifen. Die Geschichte voller Lebensweisheiten sollte im Koffer auf keinen Fall fehlen. [Zur Rezension]



Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag
Dieses Buch kann ich euch ganz besonders ans Herz legen. Allerdings gibt es ein großes Aber! Lest dieses gefühlvolle Buch auf keinem Fall im Buch. Setzt euch auf den Balkon, fernab von neugierigen Blicken. Anne Freytag hat es geschafft mich emotional umzuhauen. Ich war mir sicher, dass ich mindestens für ein Jahr keine weiteren Tränen mehr produzieren könnte. Ich habe voller Traurigkeit geweint und Tränen gelacht. Ein ganz klare Leseempfehlung. [Zur Rezension]
 
Lady Africa von Paula McLain
Ihr möchtet auf eine Reise mitgenommen werden? Mit diesem Buch ist es möglich, denn eine ganz außergewöhnliche Frau nimmt euch mit.  Wer ebenfalls in die Welt dieser Abenteurerin und Freigeist eintauchen möchte, dem lege ich "Lady Africa" ans Herz. Auf jeden Fall ist meine Sehnsucht nun größer endlich einmal ins tiefere Afrika vorzudringen und über Nordafrika hinauszukommen. [Zur Rezension]

   Der Architekt des Sultan von Elif Shafak
Ein wundervolles Buch, welches Fakten stilsicher in eine interessant gestaltete Fiktion einarbeitet. Der Wunsch der Autorin, den sie in den Anmerkungen äußert, hat sich in meinem Fall erfüllt - Die Geschichte ist wahrlich wie Wasser in mein Herz geflossen. Lasst euch auf eine ganz besondere Reise ein. [Zur Rezension]

Buchjournal Heft drei.2017; S. 10/11

Buchjournal Heft drei.2017; S. 58/59

Ich wünsche euch einen wundervollen Sommer mit vielen tollen Lesestunden. Weitere Tipps erhaltet ihr in Heft Drei des Buchjournals, welches noch bis Ende des Monats in eurer Buchhandlung verfügbar ist. Dort findet ihr neben wertvollen Tipps für die Sommerlektüre noch weitere spannende Artikel, Autoreninterviews und vieles mehr. 

1 Kommentar:

  1. Huhu :)

    Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag habe ich schon gelesen und fand die Geschichte richtig super! Auch wenn ich sonst einen großen Bogen um traurige Romane mache, hat mich die Autorin vollkommen fesseln können.

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal
    Mein Blog bei Facebook

    AntwortenLöschen