Donnerstag, 18. Februar 2016

[Top Ten Thursday] Buchreihen

Heute geht es beim Top Ten Thursday um Buchreihen. Welche Buchreihe ist schon viel zu lange auf der Wunschliste, aber hat es dennoch nicht ins Bücherregal geschafft? Welche Buchreihe möchte ich unbedingt beenden? Welche Buchreihe muss endlich fortgesetzt werden, weil die Neugierde einfach zu groß wird? Mit einer Top Ten ist es da eigentlich gar nicht getan, weil es so viele wundervolle Buchreihen gibt, aber ich werde es versuchen meine Antwort einzugrenzen.



10 Reihen, die du gerne beginnen/fortsetzen/beenden möchtest

Im Dezember startete die Serie The Escape in den USA auf Syfy, welche auf der gleichnamigen Reihe des Autorenduos James S.A. Corey basiert. Nach der letzten Folge der ersten Staffel habe ich sofort zum ersten Buch Leviathan Wakes (dt. Leviathan erwacht) gegriffen und bin begeistert. Gut, dass mein Freund die bisher veröffentlichten Bücher bereits gelesen hat und ich somit gleich durchstarten kann.

Auf die Fortsetzung und den letzten Band zu die Seiten der Welt von Kai Meyer warte ich jetzt seit August. Mit dem Umblättern der letzten Seite aus Nachtland, konnte ich das Erscheinen von Blutbuch gar nicht abwarten. In weniger als einem Monat erfahre ich dann endlich, wie es mit Furia und der Welt der Bibliomantik weitergeht. Zwar ist der Titel eher nicht so meins, aber dafür macht das Cover Lust auf mehr. Der Inhalt verspricht sowieso grandios zu werden.

Ebenfalls warte ich auf die Fortsetzung von Harry Potter. Zwar erwarte ich Cursed Child auch, aber mir geht es in erster Linie um die zweite Ausgabe der Originalreihe mit Illustrationen von Jim Kay. Harry Potter und der Stein der Weisen war bereits so unglaublich wundervoll und grandios, dass ich es gar nicht erwarten kann auf die Ausgabe zu Harry Potter und die Kammer das Schreckens zu sabbern. Ich hoffe, dass sich das jetzt niemand bildlich vorstellen muss. ;)


Beginnen möchte ich unbedingt Das Lied von Eis und Feuer von George RR Martin. Irgendwie nehme ich es mir seit Jahren vor, aber geklappt hat es bisher nie. Mit Blick auf das Nicht-Erscheinen des nächsten Bandes, ist es wahrscheinlich besser so, weil mich diese Warterei wahnsinnig machen würde. Doch spätestens nach dem ich meine Masterthesis im September beendet habe, werde ich mit dem ersten Band beginnen. Vielleicht bin ich dann ja genau fertig, wenn der nächste Band endlich erscheint.

Erst seit Kurzem haben sich die Luna-Chroniken auf meine Wunschliste verirrt. Ich weiß gar nicht wieso erst jetzt. Märchen, Science Fiction, die wundervollen Cover - eigentlich schreit die Reihe nach mir. Ich bin mir aber sicher, dass es sich bald ändern wird und zumindest der erste Band Wie Monde so silbern bei mir einziehen wird.

Die Tintenwelt von Cornelia Funke ist einfach genial und ich habe damals als Kind Tintenherz verschlungen. Die Reckless-Reihe habe ich dennoch nie begonnen, aber durch Lea von Liberiarium weiß ich, dass sich das ganz schnell ändern muss. Ihre Faszination für Cornelia Funke ist regelrecht ansteckend. Mir bleibt also gar keine andere Möglichkeit als die Rekless-Reihe in meine Top Ten aufzunehmen.

Ich erkenne langsam ein Muster, denn irgendwie schummeln sich jede Menge Reihen aus dem Carlsen Verlag auf meine Listen. Beginnen möchte ich die Percy Jackson-Reihe von Rick Riordan. Irgendwie ist meine Wunschliste unendlich, aber ich habe viel zu wenig Zeit alle Reihen zu lesen. Es gibt so viele.

Von Rick Riordan gehört zusätzlich noch Helden des Olymp auf die Liste. Ich bin mir sicher, dass seine Bücher mir gefallen würden. Warum ich nie begonnen habe? - keinen Schimmer, wahrscheinlich weil ich unterbewusst weiß, dass ich mit der ersten Seite meine Uni komplett vernachlässigen würde. Ist ja so schon schlimm genug.

Nie begonnen habe ich die Chroniken der Unterwelt. Dabei steht der erste Band sogar in meinem Regal, aber ich habe zuerst den Film gesehen und konnte mich dann einfach nicht aufraffen das Buch zu beginnen. Dennoch möchte ich irgendwann die Reihe beginnen, weil das Buch verspricht so viel besser zu sein als der Film.

Zum Schluss schafft es noch die Scheibenwelt-Romane auf meine Liste. Terry Pratchett hatte ich lange gar nicht auf dem Schirm, obwohl er doch so unglaublich bekannt ist. Erst kurz vor seinem Tod bin ich durch einen der Filme auf ihn aufmerksam geworden. Dennoch habe ich es bisher nicht geschafft mit der Scheibenwelt zu beginnen und sollte ich es jemals schaffen, werde ich wohl niemals alle Bände schaffen.

Welche Reihe sollte ich unbedingt sofort beginnen und nicht länger warten? Welche Reihe hat es ebenfalls auf eure Liste geschafft, weil ihr diese bisher einfach nicht begonnen habt?

Kommentare:

  1. Die Scheibenwelt-Romane und die Luna-Chroniken will ich ja auch noch lesen <3 Har, har! Ich finde es sehr gut, dass Reckless mit auf der Liste ist! Bin gespannt, wie dir die Reihe gefällt! Und bevor du die Helden des Olymp liest, erst zu allen Percy-Bänden greifen - meine Empfehlung ;) Ansonsten versteh man nur die Hälfte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Luna-Chroniken sind auf jeden Fall mit ganz oben dabei. Ich weiß' gar nicht wie ich das alles schaffen will. So viele Bücher, so wenig Zeit. ;)

      Danke auf jeden Fall für den Tipp. Aber würde wohl eh mit PJ anfangen, einfach weil "Patty Jackson goes to Arkansas" ;) :P

      Löschen
  2. Guten Abend liebe Patty,

    also wenn du nicht bald die Reihe von George R.R. Martin von deinem SuB befreist, dann verpasst du wirklich die wunderbare, grausame und mitreisende Geschichte um den Kampf um Westeros und Co. Ich hab sie fast alle in einem Rutsch durchgelesen und es nie bereut. Einzig die Warterei auf den nächsten Band macht mich wahnsinnig :)
    Reckless habe ich bis Teil 2 auch gelesen, aber den dritten noch nicht in Erwägung gezogen. Kai Meyer wäre noch eine Lektüre für mich, ansonsten vorerst erstmal nichts :)

    Ich drück dich und wünsche dir eine gute Nacht,
    Janine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, ich weiß. Ich schäme mich auch ein bisschen. Die Serie finde ich unglaublich genial und warte schon sehnlichst auf die nächste Staffel, aber konnte mich zu den Büchern einfach nie aufraffen. Wird aber ganz bald geändert. ;)
      Ist ja aber dann doch ein wenig dabei. :D

      Liebe Grüße
      Patty

      Löschen
  3. Die Chroniken der Unterwelt hab ich zwar gelesen, fands aber nicht so doll - die Geschichte ist nicht so schön finde ich, kanns dir also nicht empfehlen.
    Von Percy Jackson hab ich mir vor kurzem das erste Buch auf meinen Kindle geladen, bin mal gespannt :)
    Wenn du was von Terry Pratchett lesen willst, kann ich dir eins ausleihen - Maurice der Kater. Hab das schon mehrfach gelesen, obwohls eigentlich als Kinderbuch gedacht ist und finds gut :) Da braucht man auch keine Hintergrundgeschichte zu, wie das glaub ich bei den anderen Scheibenweltromanen ist.
    Und zu guter Letzt hab ich mit Reckless mal angefangen und hab aber nach kurzer Zeit aufgehört - dem muss ich aber unbedingt nochmal ne Chance geben :)
    Ich hoffe, du kannst mit dem Kommentar was anfangen,
    Julia <3 ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir den ersten Band mal auf dem Trödel gekauft für 1€, den konnte ich nicht liegen lassen. ;) Denke geb' der Reihe irgendwann mal eine Chance, aber lässt ja nicht so hoffen. ^^
      Auf Terry Pratchett komm' ich bei Gelegenheit mal zurück. Hab noch so viel Krams zu lesen, aber irgendwann klappt das bestimmt. :D
      Reckless werde ich mir auf jeden Fall holen. Hab zum ersten Band sogar noch das Hörbuch von Lea bekommen, aber irgendwie bin ich nicht so der Hörbuchmensch. Falls du da Interesse dran hast, kann ich dir gerne meine tolle Patty Jackson CD leihen. :D

      Natürlich kann ich da was mit anfangen. Vielen lieben Dank. Ohne den Blog wüsste ich gar nicht, dass wir schon einen sehr ähnlichen Buchgeschmack haben. Naja, außer Tribute von Panem. Da bist du ja Schuld, dass ich das überhaupt angefangen habe. ♥♥♥

      Löschen