Montag, 29. Februar 2016

[Montagsrezension] Eva - Wie alles begann von William Paul Young

Durch meine Klausur heute morgen hatte ich nicht die Möglichkeit die aktuelle Rezension am Wochenende vorzubereiten - ehrlich gesagt war das Buch nicht mal ausgelesen. Jetzt hatte ich zwei Möglichkeiten und zwar keine Rezension zu posten und für Mittwoch lernen oder aber runterkommen vom Klausurenstress. Ich entschied mich für die letztere Variante und machte mich sofort an meine Rezension. Auf der Rückfahrt aus der Uni konnte ich immerhin Eva - Wie alles begann von William Paul Young beenden. Es handelt sich um eine alternative Erzählweise der Schöpfungsgeschichte aus einem ganz besonderen Blickwinkel.

Donnerstag, 25. Februar 2016

[Top Ten Thursday] Büchertitel mit A

Die Zeit verfliegt richtig und es ist wieder Donnerstag. Trotz meiner anstehenden Klausuren (oder gerade deswegen)  nehme ich mir auch wieder Zeit für den Top Ten Thursday. Dieses Mal geht es um Buchtitel die mit einem A beginnen. Mir sind bereits einige in den Kopf geschossen, aber auf 10 komme ich aus dem Stehgreif bisher nicht. Da werden mir aber sicherlich noch ein paar einfallen, obwohl mein Ohrwurm von Aladdin mich gerade nicht in Ruhe nachdenken lassen möchte.

Dienstag, 23. Februar 2016

[Blogtour] Märchenwoche Tag 2 - "... und sie lebten unglücklich bis an ihr Lebensende."

 
Märchen gehen gut aus. Das habe ich bereits als Kind gelernt. Schneewittchen musste vor ihrer bösen Stiefmutter fliehen und wurde von ihr vergiftet; Dornröschen musste die Rache der bösen Fee mit ewigem Schlaf büßen; Aschenputtel musste die Hausarbeit für ihre Stiefschwestern und Stiefmutter erledigen, die sie auch sonst ständig quälten. Doch am Ende fanden sie alle ihre ganz persönliches Glück, den Prinzen, der sie aus dieser Misere befreien sollte. Aber gilt das für alle Märchencharaktere? Lebten sie alle glücklich bis an ihr Lebensende?

Montag, 22. Februar 2016

[Montagsrezension] Gehe hin, stelle einen Wächter von Harper Lee


Auf der Frankfurter Buchmesse im letzten Jahr habe ich einige Bücher bekommen und schaffe es nur langsam diese von meinem SuB zu befreien. Eines habe ich jedoch recht schnell erlöst, weil das Cover mich unglaublich angesprochen hat und ich das Werk Wer die Nachtigall stört der gleichen Autorin damals während meines USA-Aufenthaltes in der High School gelesen habe. Als Pflichtlektüre hatte es sicherlich ein wenig an Reiz verloren, aber dennoch ist es mir positiv in Erinnerung geblieben. Nun habe ich mit Gehe hin, stelle einen Wächter die Fortsetzung des Romans von Harper Lee gelesen.



Freitag, 19. Februar 2016

[Ankündigung] Blogtour - Märchenwoche

Nächste Woche erwartet euch eine märchenhafte Blogtour. An sieben Tagen möchten wir euch vom 22.02. bis 28.02. in die Welt von sprechenden Tieren, Prinzessinnen, Hexen und Feen entführen. Aber macht euch gefasst, denn es wird sich nicht nur um Sonnenschein und Regenbögen drehen. Auch die Schattenseiten der Märchenwelt sollen beleuchtet werden.

Donnerstag, 18. Februar 2016

[Top Ten Thursday] Buchreihen

Heute geht es beim Top Ten Thursday um Buchreihen. Welche Buchreihe ist schon viel zu lange auf der Wunschliste, aber hat es dennoch nicht ins Bücherregal geschafft? Welche Buchreihe möchte ich unbedingt beenden? Welche Buchreihe muss endlich fortgesetzt werden, weil die Neugierde einfach zu groß wird? Mit einer Top Ten ist es da eigentlich gar nicht getan, weil es so viele wundervolle Buchreihen gibt, aber ich werde es versuchen meine Antwort einzugrenzen.

Montag, 15. Februar 2016

[Montagsrezension] Hinten sind Rezepte drin von Katrin Bauerfeind

Durch den Fischer Leseclub 2016 auf Lovelybooks habe ich mich an ein Sachbuch getraut. Ich lese sehr selten Sachbücher und wollte Hinten sind Rezepte drin von Katrin Bauerfeind eine Chance geben. Nach dem Top Ten Thursday zu Altweiber habe ich bemerkt, dass ich viel zu selten zu lustigen Büchern greife, die einfach mal zwischendurch die Laune heben. Die Leseprobe konnte mich bereits überzeugen und versprach Lachpotential.

Samstag, 13. Februar 2016

[Aktion] Herzenstage zum Valentinstag

Herzenstage Logo Original 1024x472Heute beginnen die Herzenstage. Seid ihr auch schon so aufgeregt? Mittlerweile steht der Zeitplan und ich habe mir meinen ganz persönlichen Fahrplan für die Herzenstage zurechtgelegt. Da ich morgen arbeiten muss und Sonntag meinen Geburtstag mit der Familie nachfeiern werde, habe ich leider nicht für alle interessanten Termine Zeit. Man kann nicht alles haben, so ist es im Leben, der Liebe und zwangsläufig auch bei den Herzenstagen.

Freitag, 12. Februar 2016

[Rezension] Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh

"Komm mit mir in ein Land, ein exotischer Fleck, wo Kamele durch die Wüste ziehen."
Besser als die Songtexter von Disney könnte ich dieses wundervolle Buch gar nicht einleiten. Ich habe mich getraut und bin in eine geheimnisvolle Welt eingetaucht; bin mit dem Teppich zur arabischen Nacht geflogen. Nun möchte ich euch ebenfalls einladen, einen Blick in die Welt von tausendundeiner Nacht zu riskieren. Erfahrt mehr über Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh.

Mittwoch, 10. Februar 2016

[Druckfrisch] Heute etwa keine Rezension?

Wie jetzt? Heute etwa keine Rezension? Wie kommt denn das? Jede Woche erschien mittwochs auf dem Blog eine neue Rezension von mir, aber heute nicht. Und auch in Zukunft nicht mehr. Brecht jetzt nicht in Tränen aus. Ich weiß, dass das wie ein großer Schock kommen muss... Ne, Quatsch. Aber meine Rezensionen fühlen sich am Mittwoch einfach nicht mehr wohl und ziehen um. Und auch sonst gibt es einige Neuerungen auf dem Blog. Was genau sich geändert hat und wo sich die Rezension nun genau tummeln, verrate ich gerne.

Donnerstag, 4. Februar 2016

[Top Ten Thursday] Humorvolle Bücher

Heute geht es beim Top Ten Thursday von Steffis Bücherbloggeria um humorvolle Bücher, die mich einfach zum Lachen bringen konnten. In der Regel ist es vor allem die leichtere Lektüre, die auch mal bei Weniglesern auf dem Nachttisch landet. Wenn man einfach mal keine Lust auf harte Kost hat und einfach herzhaft lachen möchte. Die Tränen vor Freude kullern sollen und nicht vor Verzweiflung und Mitgefühl.

Mittwoch, 3. Februar 2016

[Rezension] The Medusa Amulet by Robert Masello

Jede Woche eine Rezension schreiben ist gar nicht mal so einfach. Die Texte wollen fertig werden, die Fotos müssen ebenfalls gemacht werden, und natürlich wollen auch Bücher gelesen werden. Durch die regelmäßigen Rezensionen haben nun aber auch unbekanntere Bücher eine Chance auf meinem Blog ein Plätzchen zu finden. Bücher, welche ich sonst niemal rezensiert hätte, finden nun auf meinem Blog ein Zuhause. So auch The Medusa Amulet von Robert Masello, welches ich euch heute auf Englisch vorstellen möchte.

Montag, 1. Februar 2016

[Challenge] Wrap-Up im Januar

So, der erste Monat des Jahres ist geschafft. Dies möchte ich zum Anlass nehmen und auf die letzten vier Wochen zurückblicken; um genau zu sein auf die letzten vier Challenge-Wochen. Welche Bücher habe ich gelesen? Welche Aufgaben habe ich mit diesen erfüllt? Würde ich die einzelnen Challenges als erfolgreich bezeichen oder das Ziel doch eher als miiiinimal verfehlt?